Suche
  • romisan

Silber beim Bundessichtungsturnier

In Herne fand das Bundessichtungsturnier der U17 unter 3G Regeln statt. Von der Leonberger Judoschule Roman Baur waren Carolina Herter und Coco Baur vom Württembergischen Judoverband nominiert. Das Turnier gilt als kleine Deutsche Meisterschaft, da die Bundestrainer vor Ort waren, um neue Talente zu sichten.

Herter startete, zum ersten mal in der Kategorie -52 Kg, mit einer Niederlage gegen Nadja Kneilling vom FC Schweitenkirchen ins Turnier. Kneilling kam ins Halbfinale und somit durfte die Leonbergerin noch in der Trostrunde starten. Petra Zierke vom VfK Rostock besiegte Baurs Athletin mit eine Hüftwurf, bevor gegen Valerie Balzer vom UJKC Potsdam das aus durch einen Innenschenkelwurf kam.

Ein Ausrufezeichen setzte, als jüngster Jahrgang, Coco Baur in der Kategorie -70 Kg. Baur, die durch eine Schulterverletzung nicht bei den U15 Meisterschaften antreten konnte, machte es gleich im ersten Kampf gegen Mia Manukyan vom TSV Kronshagen spannend. Die reguläre Kampfzeit von 4 Minuten war um und keine der beiden Kämpferinnen hatte eine Wertung. Somit ging es in die Verlängerung. Nach sieben Minuten Kampfzeit nutzte die Leonbergerin einen Fehler ihrer Gegnerin und nahm sie in einen Haltegriff. Im zweiten Kampf, gegen Hannah Lehrke vom Elmsbütteler TV, brachte eine Eindrehtechnik schon in der ersten Minute den Erfolg. Im Halbfinale traf die Trainerstochter auf die großgewachsene Tanja Hanschmann vom JC Leipzig. Die Leipzigerin war in der ersten Minute die Bessere, konnte Baur aber nicht werfen. Nach und nach gewann die Leonbergerin die Oberhand, ging durch einen Schulterwurf in Führung und beendete kurz vor Kampfende den Kampf mit einer Kontertechnik. Die Leonbergerin stand im Finale Luna Abboud Herbert vom JC Konstanz gegenüber. Ausgerechnet im Finale machte Baur ihren ersten Fehler, der von der Konstanzerin ausgenutzt wurde. Im Bodenkampf bekam Abboud den verletzten Arm von Baur zu fassen, hebelte diesen und zwang die Leonbergerin zur Aufgabe. Dadurch brachte die Leonbergerin ein Silbermedaille mit nach Hause.









217 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen