Suche
  • romisan

Dezimiertes Bezirksligateam ist chancenlos

Am Samstag fand in Böblingen die Bezirksliga am Start und die zweite Mannschaft der Leonberger Judoschule ging ersatzgeschwächt nur mit 3 Kämpfern in fünf Gewichtsklassen an den Start. Das Ergebnis spiegelt das auch wieder. Kai Tietz -66, Michael Munz -73 und Günther Gera +90 Kg hatten gegen Sindelfingen IV keine Chance und verloren 0:4. Auch gegen die Mannschaft des MTV Ludwigsburg konnte nur Gera einen Punkt erzielen, 1:4. das Team von Randori Stuttgart trat nicht an, daher ging die Begegnung mit 3:0 an die Leonberger. Am 12.10. ist der zweite Kampftag und da treten die Leonberger mit einem vollzähligen Team an und versuchen noch Boden gut zu machen.

9 Ansichten

Mollenbachstraße 13, 71229 Leonberg, Germany

©2019 by Roman Baur & K!M Denzer. Created with Wix.com

Zertifizierung13653-button_wuerttemberg.