top of page
Suche
  • romisan

Zwei Athleten bei den Süddeutschen Meisterschaften U18

In Esslingen fanden am Sonntag die Württembergischen Meisterschaften der U18 statt. Neben Coco Baur die als Nationalkaderathletin auf die Süddeutschen gesetzt wird konnten sich noch Julika Tietgen und Oskar Klingler qualifizieren.

Tietgen die -52 Kg an den Start ging besiegte Finja Schilling vom JV Nürtingen mit zwei Innenschenkelwürfen, verlor dann gegen Saimi Arrue vom JSV Tübingen mit einem Armhebel und gegen Daphne Wörner vom VFL Sindelfingen mit einem Haltegriff. Da nur vier Athletinnen am Start waren wurde Tietgen Dritte und durfte sich die Bronzemedaille umhängen lassen.

Oskar Klingler hatte bis 90 Kg nur zwei Gegner. Alexander Lehmann verletzte sich bei einem Angriff von Klingler und konnte nicht weiter kämpfen. Gegen Alexander Fraunhofer war Klingler zu passiv und verlor mit einem Fußwurf. Damit durfte sich Klingler die Silbermedaille umhängen lassen.

Pech hatte Merlin Tuma -66 Kg, der nach seinem Sieg gegen Artur Grasmik vom vom TSB Schwäbisch Gmünd, sich gegen Zoran Todorovic vom VFL Sindelfingen schwer am Brustbein verletzte und nicht weiter kämpfen konnte.










34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page