Suche
  • romisan

U13 Mannschaft wird fünfte bei den Nordwürttembergischen Meisterschaften


Die erste Begegnung gegen das Team der TDSG Backnang war gleich sehr knapp. -43 Kg verlor Noah Haug sein Duell, Aron Heller glich +46 Kg wieder aus. Julian Preschle verlor seine Begegnung -46, Max Nickel glich -34 wider aus. Jan Brosche -37 brachte das Leonberger Team wieder in Führung, Backnang glich mit einem Sieg über Leander Herdecker -40 Kg aus. Alles hing an Saladin Bisevac - 31Kg. Bisevac fehlte noch die Erfahrung und verlor den Entscheidungskampf. Mit 3:4 verlor das Judoschulenteam und musste in die Trostrunde.

Hier war der Gegner VFL Sindelfingen 1. Noah Haug -43, Kai Scheef +46 und Julian Preschle -46 gewannen die ersten drei Kämpfe. Max Nickel -34 und Jan Brosche -37 Kg kämpften unentschieden. Leander Herdecker -40 gewann sein Begegnung, die Niederlage von Saladin Bisevac machte nichts mehr aus. Mit 4:1 standen die Leonberger im Kampf um Platz drei dem Team des KSV Esslingen gegenüber.

Die Esslinger hatten in jedem Kampf noch ein bisschen mehr Biss. Das Team von Trainer Baur verlor mit 7:0, alle Kämpfe waren aber knapp, doch das half nichts. Das Judoschulenteam landete auf Platz 5.



75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen