Suche
  • romisan

Süddeutsche Meisterschaften U15


Am Samstag und Sonntag fanden die Süddeutsche Meisterschaften U15 in Abensberg statt. Finn Hauke und Tashina Tuma vertraten die Leonberger Judoschule in Bayern, Merlin Tuma musste auf Grund einer Gehirnerschütterung seine Teilnahme absagen.

Am Samstag kämpften die Jungs und somit Finn Hauke -40 Kg. Hauke ist jüngster Jahrgang und er startete mit einem Sieg über Lukas Ringelmann vom TV Erlangen ins Turnier. Im zweiten Kampf war Baurs Athlet klar stärker, doch ein schwacher Angriff nutzte sein Gegner Lauri Behr vom TV Altdorf für eine Kontertechnik und Hauke musste in die Trostrunde. Hier kämpfte er sich mit zwei Siegen über Joshua Hall vom JT Steinheim und Jonas Obermann von der TSG Backnang bis ins kleine Finale vor. Sein Gegner, Konstantin Kumer, war aus Baden vom BC Karlsruhe und Hauke ging durch einen Hüftwurf in Führung. Dann aber nutzte der Badener eine Unachtsamkeit von Hauke im Bodenkampf und hebelte diesen ab. Für Baurs Athlet blieb daher nur Platz 5.

Einen siebten Platz erkämpfte sich Tashina Tuma am Sonntag -57 Kg. Tuma verlor ihren ersten Kampf gegen Salome Steinebrunner vom TV Heitersheim mit einem Hüftwurf. In der Trostrunde gewann die Leonbergerin mit einer Hebeltechnik gegen Alya Klein vom JC Obernburg, bevor dann die Heubacherin Natyra Hyseni die Medaillenträume von Tuma mit einem Hüftwurf beendete.

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen