top of page
Suche
  • romisan

Süddeutsche Einzelmeisterschaften U21

Aktualisiert: 20. Feb. 2023

In Pforzheim fanden die Süddeutschen Meisterschaften der U21statt und Carolina Herter -48 Kg erkämpft sich die vierte Teilnahme an Deutschen Meisterschaften in Folge. Sie siegte gegen Anna-Lena Höcherl vom TSV Tauberbischofsheim mit einer Kontertechnik, Festime Sejdiu vom 1.JC Münchberg warf sie zweimal und Christin Wolz vom BC Karlsruhe besiegte sie auch mit einer Kontertechnik. Erst Hannah Frobenius vom TSV Großhadern stoppte die Siegesserie von Herter im Finale. Durch eine Eindrehtechnik verlor Herter wurde zweite.

Zwei glücklose fünfte Plätze belegten Lennie Tietgen -66 Kg, der seine erste Begegnung gleich verlor, in der Trostrunde dreimal gewann und den Kampf um Platz drei gegen den aktuellen deutschen Meister aus der Ukraine Timofii Sabadash vom BC Karlsruhe verlor und Levi Albert -90 Kg der ebenfalls seine erste Begegnung verlor sich bis zum Kampf um Platz drei durch die Trostrunde kämpfte und den dann gegen Ben Rommel vom SV Winnenden durch einen Schulterwurf verlor.

Siebter wurde Rafael Walter -73 Kg. Walter gewann zwei Vorrundenkämpfe und verlor das Viertelfinale gegen den späteren Meister Maxim Malsch vom BC Karlsruhe durch einen Schulterwurf. In der Trostrunde erkämpfte er noch einen Sieg, bevor Dimitrij Popp vom TSV Erbach ihn mit zwei Eindrehtechniken aus dem Turnier warf.



132 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page