top of page
Suche
  • romisan

Süddeutsche Einzelmeisterschaften U18

In Pforzheim fanden die Süddeutschen Meisterschaften der U18 statt. Alexander Bekin -73 Kg erkämpft sich Bronze und die Quali zu den Deutschen Meisterschaften U18. Im ersten Kampf besiegte Bekin Alexander Schüssler vom TSV Altenfurt mit einem Haltegriff. Im zweiten Kampf gegen Nikolas Hofmann vom TV Altdorf ging Baurs Athlet durch einen Haltegriff in Führung und kurz vor Kampfende unterlief ihm einen Fahler im Bodenkampf und der Altdorfer gewann durch einen Haltegriff. Bekin musste sich durch die Trostrunde kämpfen. Er besiegte Philipp Doberschütz vom Judoteam Steinheim und Jakob Simeon vom JC Sinzheim mit einem Haltegriff. Im Kampf um Platz drei nutzte Bekin wieder eine Bodenkampfsituation zu einem Haltegriff und belegte mit dem Sieg Platz drei.

Alessia Kurmakaev -48 Kg gewann den ersten Kampf gegen Magdalena Rnjak vom SV Gündingen. Dann verlor die Leonbergerin im Viertelfinale gegen Christina Fischer vom TSV Abensberg mit einem Schulterwurf. Somit stand sie im Kampf um den Einzug um Platz drei Patricia Aranyos gegenüber. Kurmakaev ging mit einer Kontertechnik in Führung, die konnte sie nicht verteidigen und verlor durch einen Haltegriff. Sie belegte Platz sieben.

Julika Tietgen -52 Kg kam mit zwei Niederlagen nicht in die Platzierungen.


79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page